Viele Wege ...

... zurück zur "Körperharmonie".

Gesundheits- und Therapieangebot

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der von uns angebotenen Gesundheits- und Therapieleistungen:
Aderlass 

Reinigt das Blut und verbessert dessen Fließeigenschaft. Zur Anregung der Blutbildung (z. B. bei Blutarmut) und Entgiftung des Organismus (z.B. bei rheumatischen Erkrankungen und chronischen Hautkrankheiten).

Baunscheidt 

Ausleitung über die Haut. Anregung der Organfunktionen über die Hautsegmente (u.a. eingesetzt bei Bewegungseinschränkungen, Schmerzen).

Bioresonanz 

Ultrafeine Schwingungen geben dem Organismus Impulse, um die Eigenregulation des Körpers wieder in Gang zu setzen. Zur energetischen Harmonisierung (z.B. bei Allergien, Unverträglichkeiten, Ausleitung von Schadstoffen und Schwermetallen wie Quecksilber, Blei etc.).

Eigenbluttherapie 

Eigenblut wird in ansteigender Dosis, versetzt mit homöopathischen Medikamenten, injiziert. Aktiviert Selbstheilungskräfte, wirkt regulierend auf den Organismus (z.B. bei Allergien, Erschöpfungszuständen, Infektionsanfälligkeit, Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Schuppenflechte).

Ernährungstherapie 

Optimierung der Ernährung entsprechend des IGG-Bluttests auf Lebensmittel-Unverträglichkeiten. Empfohlen u.a. bei Störungen des Immunsystems, Allergien, Rheuma, Magen- Darmerkrankungen. Zur individuellen und schonenden Gewichtsabnahme!

Farblichttherapie 

Über Akupunktur- und Reflexpunkte wird der Organismus mit gebündeltem Licht behandelt, je nach Farbwahl werden unterschiedliche Wirkungen erzielt. Eingesetzt bei einer Vielzahl von funktionellen Erkrankungen und Schmerzsyndromen, zur Stärkung der Abwehrkräfte. Bei Kindern sehr beliebt.

Fuß-Reflexzonen-Therapie 

Therapie über die Reflexzonen der Fußsohlen. Manuell, mit farbigem Licht oder Unterdruckpulsationen. U.a. anwendbar bei chron. Schmerzzuständen, Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden, nervösen Störungen.

Homöopathie 

Mit homöopathischen Mitteln werden Impulse gesetzt, die die Eigenregulation des Körpers aktivieren. Da die eigentlichen "Wirkstoffe" hoch verdünnt (= potenziert) sind, ist die Verträglichkeit, auch bei längerer Anwendung, ausgezeichnet.

Infusionen zur Entgiftung und Entsäuerung 

Verabreichung von speziellen Homöopathika zur intensiven Anregung der Entgiftungssysteme des Körpers!

Laboruntersuchungen 

Neben anderen Untersuchungen: Mineralstoff-Vollblut-Analyse, IGG-Bluttest auf Lebensmittelunverträglichkeiten, Analyse der Belastung mit "Freien Radikalen", Stuhluntersuchung der Bakterienflora, der Darmschleimhaut und des Immunsystems; Haarmineralanalyse bei Verdacht auf Schwermetallbelastungen.

Moxatherapie 

Temperaturreiz (durch schmerzfreies Abbrennen des Moxakrautes) auf bestimmte Akupunkturpunkte. Zur Anregung des Energieflusses (z.B. bei Erschöpfungszuständen, Muskelverspannungen, Wirbelsäulensyndromen).

Neuraltherapie 

Gezielte Injektionen zur Segmenttherapie und zur Ausschaltung von Störfeldern, z.B. Narben. Begleitend und als alleinige Therapie bei verschiedensten Schmerzzuständen und inneren Erkrankungen.

Ohr-Akupunktur 

Therapie über die Reflexzonen der Ohrmuschel mit sterilen (Einmal- oder Dauer-) Akupunkturnadeln oder mit farbigem Licht (z.B. bei Fehlsteuerungen des vegetativen Nervensystems, Blutdruckanomalien, Schlafstörungen, Migräne, Ischiasbeschwerden - auch zur Gewichtsreduzierung bzw. Raucherentwöhnung).

Pneumatronbehandlung 

Weiterentwicklung des trockenen Schröpfens. 200 Pulsationen versetzen das Gewebe bis in tiefe Schichten in Schwingungen. Zur Entschlackung, Verbesserung der Blut- und Lymphzirkulation (z.B. bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei Verspannungen, Arthrose, lymphatischen Stauungen).

Raucherentwöhnung 

Entsprechende Motivation vorausgesetzt, werden sterile (Dauer-) Nadeln in bestimmte Ohr-Akupunkturpunkte gesetzt um die "Sucht-Erscheinungen" deutlich zu mildern. Außerdem werden die Entgiftungsorgane des Körpers aktiviert.

Regenerationskuren 

Zur Vorbeugung vorzeitiger Alterserscheinungen, Regeneration z.B. nach schweren Krankheiten, Operationen, Chemo-Therapie. Je nach Befund Substitution von Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren. Injektion von Homöopathika, Thymus- und Milz-Peptiden, Ribonucleinsäuren.

Aktivierte Sauerstoff-Therapie mit AIRNERGY 

Die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Menschen steht in direktem Zusammenhang mit der körpereigenen Fähigkeit, den lebensnotwendigen Sauerstoff zu verwerten. Genau hier setzt das patentgeschützte AIRNERGY-Verfahren an!

AIRNERGY sorgt im Organismus u.a. für eine messbare Verbesserung der Sauerstoffverwertung und wirkt regulierend auf das vegetative Nervensystem.

AIRNERGY-Atmen erhöht die körpereigene Regenerations- und Konzentrationsfähigkeit, regt die Selbstheilungskräfte an und kann bei einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt werden: u.a. bei Alterkrankheiten, Burnout, Erschöpfungszuständen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Herz- und Gefäßkrankheiten, Stress, Infektanfälligkeit, Makuladegeneration, Tinnitus, rheumatische Erkrankungen.

Säure-Basen-Haushalt 

Behandlung der sog. "latenten Acidose" mit Ernährungsumstellung, Infusionen mit organischen Puffersubstanzen bzw. homöopathischen Mitteln, Bioresonanz-Therapie mit dem Spezialprogramm "Acidose".

Schmerztherapie 

Je nach Ursache und Lokalisation der Schmerzen werden eine Vielzahl von Therapien eingesetzt, z.B. Akupunktur, Microstrom-Therapie, Schlangenenzyme, Pneumatron- und Schröpfkopfbehandlung, Neuraltherapie. Eine Regulierung des Säure-Basen-Haushaltes ist meist wichtig.

Schröpfen 

Gehört zu den ältesten Heilverfahren - heute aktueller denn je. Je nach Ausgangssituation des Patienten "trocken" (aktivierend, durch- blutungsfördernd) oder "blutig" (ausleitend, entgiftend).

Vitamin-C-Hochdosistherapie 

Verabreichung von Vitamin C als Hochdosis-Infusion. Wichtigster Radikalfänger (z.B. zur Stimulation des Immunsystems, bei akuten und chronischen Infekten, Wundheilungsstörungen, als Begleittherapie bei Tumoren).


Besuchen Sie auch ...

... unsere Homepage mit dem Themenschwerpunkt: Hypnosetherapie.